In diesem Bereich finden Sie die letzten Mitteilungen, die - nicht nur - für die Presse interessant sind.

 

  • Ordner Blended-Learning an der FHR NRW
    Der Senat der Fachhochschule hat durch einstimmigen Beschluss allen Fachbereichen eingeräumt, von nun an einen digitalen Lehranteil in Höhe von 20% der Pflichtlehrveranstaltungen (z.B. in Form eines wöchentlichen digitalen Lehrtages) zu erbringen. In einem aktiven Erprobungsprozess sollen nun Blended Learning-Formate entwickelt und anschließend etabliert werden.
  • Ordner FHR NRW errichtet Zentrum für Informationstechnologie und Mediendidaktik (ZIM)
    Am Mittwoch, 15. Dezember 2021, schlagen wir an der Fachhochschule für Rechtspflege NRW ein neues, digitales Kapitel auf: Die Fachhochschule gründet das Zentrum für Informationstechnologie und Mediendidaktik (ZIM). Das neue Zentrum wird Lehrende sowohl in technischer als auch didaktischer Hinsicht bei der Umsetzung digital gestützter Lehr-/Lernformen beraten und unterstützen.
  • Ordner 150. Sitzung des Senats
    Themen der 150. Senatssitzung
  • Ordner Justiz stattet Nachwuchskräfte mit Tablets aus
    Die Tablets, mit denen die insgesamt 274 Studierenden des Jahrgangs 2021/2022 im Fachbereich Rechtspflege zu ihrem Studienbeginn ausgestattet werden konnten, sind Teil eines Forschungsprojekts zur digitalen Lehre.
  • Ordner Rückkehr zur Präsenzlehre im Fachbereich Rechtspflege
    Anlässlich der Rückkehr zur Präsenzlehre wurden die Studierenden aus dem Fachbereich Rechtspflege am 06.09.2021 durch Herrn Minister der Justiz Biesenbach, die Bürgermeisterin der Stadt Bad Münstereifel, Frau Preiser-Marian, und den Direktor der Fachhochschule für Rechtspflege NRW, Herrn Dr. Meyer, herzlichst auf dem Campusgelände in Bad Münstereifel begrüßt.
  • Ordner Anwärterinnen und Anwärter aus 10 Bundesländern in Bad Münstereifel begrüßt
    Am 01.09.2021 haben an der Fachhochschule für Rechtspflege in Bad Münstereifel 42 Anwärterinnen und Anwärter das Studium zur Diplom-Verwaltungswirtin (FH) bzw. zum Diplom-Verwaltungswirt (FH) aufgenommen.
  • Ordner Fortbildungsbedarf von nichtrichterlichen Gerichtsbediensteten im EU-Recht
    Im Juni 2021 veröffentlichte die Europäische Kommission die „Studie über den Ausbildungsbedarf des Gerichtspersonals zum EU-Recht in der EU“ und ihrer Anhänge.
  • Ordner 274 neue Studierende haben ihr Studium im Fachbereich Rechtspflege aufgenommen
    Zu ihrem Studienauftakt am 02. August empfingen 274 Studierende im Fachbereich Rechtspflege ein herzliches Willkommen durch den Direktor der Fachhochschule, Dr. Alexander Meyer, sowie ihren Studiengruppenleiterinnen und Studiengruppenleitern und wurden in den Ablauf der ersten Studienwochen eingeführt.
  • Ordner Die Fachhochschule für Rechtspflege hilft nach Flutkatastrophe
    In der Fachhochschule werden Helferinnen und Helfer des technischen Hilfswerkes, der Bundeswehr und der Feuerwehren beherbergt. Sie und die Bewohnerinnen und Bewohner unserer Hochschulstadt werden im besonders stark betroffenen, nahegelegenen Stadtkern aus der Küche der Fachhochschule heraus versorgt.
  • Ordner Umfrage "Digitale Lehre" startet
    Im Rahmen einer Online-Befragung können Studierende und Lehrende bis zum 07. Juni 2021 ihre Einschätzungen zur digitalen Lehre an der Fachhochschule für Rechtspflege Nordrhein-Westfalen abgeben.
  • Ordner Wir stellen uns vor!
    Die Fachhochschule für Rechtspflege NRW präsentiert sich mit einem neuen Imagefilm.
  • Ordner FHR gewinnt Landesinklusionspreis NRW 2020!
    Am 15.12.2020 hat Herr Minister für Arbeit, Gesundheit und Soziales Laumann in einer virtuellen Feierstunde den Landesinklusionspreis NRW 2020 zum Thema „Barrieren abbauen - Zugänge schaffen“ für das von der Fachhochschule für Rechtspflege Nordrhein-Westfalen betriebene Projekt „Leichte Sprache in der Justiz“ verliehen.
  • Ordner Archiv
    Pressemitteilungen, die älter als 6 Monate sind